Malegra 50 mg (Sildenafil Citrate)

malegra 50

Beschreibung
Kaufen Malegra 50 mg online?

Malegra 50 mg ist über verschiedene führende websites und Plattformen von online-Apotheken und Drogerien leicht zugänglich.
Was ist Malegra 50 mg?

Malegra 50 mg Tablet ist ein Arzneimittel, das hauptsächlich von Männern bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion (ED) bei der Behandlung von Erkrankungen wie herzbedingter pulmonaler arterieller Hypertonie und benigner Prostatahyperplasie eingesetzt wird. Malegra 50mg behandelt erektile Dysfunktion durch die Hemmung von Enzymen, die den Blutfluss in den penis behindern und entspannen die Penis Muskeln so den Blutfluss in den penis zu erhöhen.

USA Marken äquivalent zu Malegra 50 mg

Eine Vielzahl von Medikamenten ähnlich wie Malegra 50 mg ist in den Vereinigten Staaten aufgrund der Anzahl der Möglichkeiten im Generikum viagra drug segment. Die meisten dieser Medikamente sind generische Viagra-Medikamente und Tabletten mit prominenten Namen wie Manforce, Cenforec, Kamagra und Filagra.

Verwendung von Malegra 50 mg Tablette:

Erektionsstörungen
Eine der häufigsten Anwendungen von Malegra 50 mg tablet ist die Behandlung von erektiler Dysfunktion und sexueller Impotenz; wenn Sie Probleme haben, eine Erektion zu bekommen und Sie nicht danach erhalten können, kann Malegra 50 mg Ihnen helfen. Der Punkt zu beachten ist, dass nur bei sexueller stimulation Malegra 50 mg beginnen kann, Wirkung zu zeigen.

Pulmonale arterielle Hypertonie
Malegra 50 mg Tablette wird auch verwendet, um pulmonale arterielle Hypertonie zu behandeln, ein Zustand, in dem Bluthochdruck in den Arterien der Lunge und der rechten Seite des Herzens vorhanden ist. Eine weitere Anwendung von Malegra 50mg ist, dass Es die Lungenkapazität von Patienten mit kürzeren atemspannungen verbessern kann.

Gutartige Prostatahyperplasie
Malegra 50 mg Droge wird auch verwendet, um Symptome der Vergrößerung der Prostata zu lindern, die beunruhigend, kompliziert und häufiges Wasserlassen beinhalten könnte.

Nebenwirkungen von Malegra 50 mg

Basierend auf Ihrem auftreten und Ihrer schwere können Nebenwirkungen von Malegra 50mg als niedrig, selten oder schwer eingestuft werden, wie unter

Kopfschmerzen (niedrig)
Sodbrennen (niedrig)
Übelkeit (niedrig)
Durchfall (niedrig)
Spülung (niedrig)
Abnahme / Verlust des Sehvermögens (selten) (schwer)
Abnahme / Hörverlust (selten)
Eine verlängerte und schmerzhafte Erektion (schwere)
Schwindel (niedrig)
Allergische Hautreaktion (niedrig)
Schwierigkeiten beim atmen (selten)
Schluckbeschwerden (selten)
Weitergabe von Blut mit Urin (schwer)

Arzneimittelinteraktion für Malegra 50mg

Einige Medikamente (und drogensubstanzen) können mit Malegra 50mg interagieren. Bitte konsultieren Sie einen zertifizierten Arzt, wenn eines der folgenden Medikamente (oder verbindungen) in Ihren bestehenden Medikamenten enthalten ist:

Amlodipin
Carbamazepin
Ketoconazol
Phenytoin
Nitroglycerin
Cimetidin

Häufig Gestellte Fragen

Wie lange sollte Malegra 50mg fortgesetzt werden?

Abhängig von der medizinischen Beurteilung des Arztes, wenn Sie eine tägliche Dosis von Malegra 50mg verschrieben haben, sollten Sie zu jeder Tageszeit eine Pille haben. Wenn Sie Malegra 50mg einnehmen, um Ihre erektile Dysfunktion vor der erwarteten sexuellen Aktivität zu überbrücken und Ihre sexuelle Spannweite zu erhöhen, stellen Sie sicher, dass Sie es mindestens 30 Minuten vor der erwarteten sexuellen Aktivität einnehmen.
Wie Malegra 50 mg funktioniert?

Malegra 50mg ist ein Phosphodiesterase 5 (PDE5) – inhibitor, ein Enzym, das für erektile Dysfunktion und sexuelle Impotenz der Männer verantwortlich ist. Dies wirkt durch die Entspannung der glatten Muskeln in den Blutgefäßen durch Hemmung oder Begrenzung der Fluss von überschüssigen Phosphodiesterase 5 Enzym (PDE5) im Blutstrom. Dies führt dann zu einer Erhöhung des Blutflusses über den Genitalbereich und die Ergebnisse in festen Penis Erektionen bei Männern.

Wie man Malegra 50mg Nimmt

Basierend auf dem Rat Ihres Arztes sollte man nur Malegra 50 mg wie angewiesen einnehmen. Die dosierungsanweisungen sollten strikt befolgt werden und dieses Arzneimittel sollte nicht in niedrigeren oder höheren Mengen als vorgeschrieben konsumiert werden. Wenn die Dosierung auch für die Behandlung von pulmonaler Hypertonie empfohlen wird, sollte das dosierungsregime täglich garantiert werden und keine Freiheit sollte mit der dosisführung eingenommen werden. Für Fälle, in denen der Arzt Ihnen geraten hat, Malegra 50 mg zur Behandlung der erektilen Dysfunktion einzunehmen, sollte das Medikament mindestens 30-60 Minuten vor der erwarteten sexuellen Aktivität eingenommen werden.